Ganzheitlich. Nachhaltig. Behandeln.

Ich bin Osteopath im dritten Ausbildungsjahr. Mein tiefgehendes Wissen und die vielfältigen erworbenen Erfahrungen lasse ich bereits heute gezielt in meine Behandlungen einfließen.

 

Für meine Patientinnen und Patienten bedeutet das, dass ich Beschwerden ganzheitlich verstehe und gezielt nach den Ursachen suche statt Symptome zu behandeln.

 

 

Kraniosakral. Parietal. Visceral.

 

In meinen ostepathischen Behandlungen orientiere ich mich insbesondere an der Lehre von Andrew Taylor Still und den Erkenntnissen von William Garner Sutherland, Jean-Pierre Barral und Harold Ives Magoun.

 

In der manuellen Medizin kombiniere ich Ansätze der parietalen (Bindegewebe, Muskulatur und Gelenke), viszeralen (innere Organe und die bindegewebige Aufhängung) und kraniosakralen (Rhythmen des Organismus') Osteopathie patientengerecht zu einer ganzheitlichen Behandlung.

 

Ziel meiner osteopathischen Behandlungen ist es, mit meinen Händen Strukturveränderungen im Gewebe herbeizuführen, die helfen den Organismus wieder ins Gleichgewicht zu bringen und seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

 

Meine Schwerpunkte:

  • Mobilität und Elastizität von Schädelknochen, Kreuzbein, Bindegewebshäute und peripherem Nervensystem
  • Bewegungseinschränkungen im Bereich der Gelenke, Muskeln, Sehnen, Bänder und Faszien
  • Bewegungseinschränkungen von inneren Organen sowie den sie umgebenden Strukturen

Außerordentliches Mitglied im Verband
der Osteopathen Deutschland e.V.

 

© Bernard Euler 03.2019

Impressum

Datenschutz